Penis sleeve erfahrung stilforum

penis sleeve erfahrung stilforum

Ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt! Es ist mir zwar ein wenig unangenehm darüber zu schreiben aber es nutzt ja nichts. Ich leide schon seit Jahren daran, dass mein Penis recht klein ist. OP kommt keine in Frage und auch keine Tabletten oder Salben, sofern sie nicht auf pflanzlicher Basis beruhigen. Am ehesten fände ich einen Extender interessant, weil dieser recht gute Ergebnisse verspricht.

Jetzt wollte ich mal fragen, ob es hier vielleicht jemanden gibt, der damit Erfahrungen hat und ein wenig berichten könnte. Am meisten interessiert mich, wie viel Zuwachs erreicht werden konnte, in welchem Zeitraum, wie nachhaltig das Ganze ist und mit welchen Modellen das erreicht wurde!

Ich würde mich wirklich sehr über die ein oder andere Antwort freuen! Guten Morgen frankieP, erst mal Willkommen im Forum hier!

Ich kann dich natürlich gut verstehen, dass dir das Thema nahe geht und dich belastest. Wenn man mit dem eigenen Körper oder Teilen davon partout nicht zufrieden ist, kann das für die Psyche mitunter schwerwiegende Folgen haben. Deshalb ist es schon mal nicht verkehrt, dass du dich mit dem Problem auseinandersetzt!

Darf ich denn mal fragen, wie lange dein Penis im normalen bzw. Ich hoffe du nimmst mir die Frage nicht krumm. Aber viele Männer empfinden die eigene Penislänge als zu gering obwohl sie eigentlich dem Durchschnitt entspricht. Dieser liegt im erregierten Zustand hier in Deutschland nämlich bei 13,12 cm. Das nur mal so zur Info! Und nun zu deiner eigentlichen Frage: Als Frau habe ich logischerweise keine eigenen Erfahrungen damit gemacht.

Ich hatte auch nie einen Partner, der so ein Gerät benutzt hat. Vielleicht gibt es ja noch User hier im Forum, die damit Erfahrungen haben. Allerdings habe ich unter http: Hat mich einfach selber mal interessiert. Finde der Bericht ist sehr authentisch und persönlich verpasst. Keine Ahnung, in wie weit dieser Bericht als exemplarisch angesehen werden kann, aber der Anwender konnte binnen von 6 Monaten einen Längen-Zuwachs von 2,9 cm erreichen.

Das hört sich in der Tat sehr vielversprechend an. Von da her würde ich sagen, ein Versuch ist es auf jeden Fall wert! Auf der Seite gibt es auch ein Forum, wo Betroffene ihre Erfahrungen austauschen können. Vielleicht wäre das hilfreicher, als die Frage hier zu stellen. Und vielleicht gibt es noch weiter Selbsthilfe-Foren, wo man sich informieren und austauschen kann!

In jedem Fall wünsche ich dir alles Gute! Ich würde das Thema nicht so leicht nehmen. Zumal die TE ja auch vom neuen Partner spricht.

Das scheint also recht frisch zu sein. Ist es da so unvorstellbar, dass man erstmal versucht, ob es nicht doch geht? Sehr löblich, und das meine ich vollkommen ehrlich! Ich denke, es spielt schon eine nicht geringe Rolle in einer guten Partnerschaft.

Und ja, einen kleinen Penis bemerkt man von Anfang an, ebenso wie zu kleine Brüste. Das Pendant gilt natürlich auch! Auf der einen Seite "der beste Mann überhaupt" auf der emotionalen Seite, auf der anderen eben dieser sexuelle "Makel". Warum man Erfahrungen mit anderen macht? Weil es eben dauern kann, bis man DEN Partner findet, bei dem alles stimmt, sowohl sexuell als auch emotional? Weil man Erfahrungen machen muss um rauszufinden, was man will und was nicht?

Der neue Mann in meinem Leben meinte gestern: Und weil man auch einschätzen kann, welchen Stellenwert eine erfüllte Sexualität für einen selber bedeutet oder ob es NICHTS bedeutet, was es ja auch gibt, aber dann muss auch das der Partner mitgehen. Berechtigungen Neue Themen erstellen: Trackbacks are aus Pingbacks are aus Refbacks are an. Es ist jetzt

...

Dresden rotlichtviertel gv erotik




penis sleeve erfahrung stilforum

Nutzungsbedingungen Allgemeine Hinweise Registrierung und Einstellungen. Schreiben Sie uns einen Leserbrief. Ich bin neu hier und hoffe, dass ihr mir helfen könnt! Es ist mir zwar ein wenig unangenehm darüber zu schreiben aber es nutzt ja nichts. Ich leide schon seit Jahren daran, dass mein Penis recht klein ist. OP kommt keine in Frage und auch keine Tabletten oder Salben, sofern sie nicht auf pflanzlicher Basis beruhigen.

Am ehesten fände ich einen Extender interessant, weil dieser recht gute Ergebnisse verspricht. Jetzt wollte ich mal fragen, ob es hier vielleicht jemanden gibt, der damit Erfahrungen hat und ein wenig berichten könnte. Am meisten interessiert mich, wie viel Zuwachs erreicht werden konnte, in welchem Zeitraum, wie nachhaltig das Ganze ist und mit welchen Modellen das erreicht wurde! Ich würde mich wirklich sehr über die ein oder andere Antwort freuen! Guten Morgen frankieP, erst mal Willkommen im Forum hier!

Ich kann dich natürlich gut verstehen, dass dir das Thema nahe geht und dich belastest. Wenn man mit dem eigenen Körper oder Teilen davon partout nicht zufrieden ist, kann das für die Psyche mitunter schwerwiegende Folgen haben.

Deshalb ist es schon mal nicht verkehrt, dass du dich mit dem Problem auseinandersetzt! Darf ich denn mal fragen, wie lange dein Penis im normalen bzw. Ich hoffe du nimmst mir die Frage nicht krumm. Aber viele Männer empfinden die eigene Penislänge als zu gering obwohl sie eigentlich dem Durchschnitt entspricht. Dieser liegt im erregierten Zustand hier in Deutschland nämlich bei 13,12 cm.

Das nur mal so zur Info! Und nun zu deiner eigentlichen Frage: Als Frau habe ich logischerweise keine eigenen Erfahrungen damit gemacht. Ich hatte auch nie einen Partner, der so ein Gerät benutzt hat. Vielleicht gibt es ja noch User hier im Forum, die damit Erfahrungen haben. Allerdings habe ich unter http: Hat mich einfach selber mal interessiert. Finde der Bericht ist sehr authentisch und persönlich verpasst. Keine Ahnung, in wie weit dieser Bericht als exemplarisch angesehen werden kann, aber der Anwender konnte binnen von 6 Monaten einen Längen-Zuwachs von 2,9 cm erreichen.

Das hört sich in der Tat sehr vielversprechend an. Von da her würde ich sagen, ein Versuch ist es auf jeden Fall wert! Auf der Seite gibt es auch ein Forum, wo Betroffene ihre Erfahrungen austauschen können.

Vielleicht wäre das hilfreicher, als die Frage hier zu stellen. Und vielleicht gibt es noch weiter Selbsthilfe-Foren, wo man sich informieren und austauschen kann! Zumal die TE ja auch vom neuen Partner spricht. Das scheint also recht frisch zu sein. Ist es da so unvorstellbar, dass man erstmal versucht, ob es nicht doch geht? Sehr löblich, und das meine ich vollkommen ehrlich! Ich denke, es spielt schon eine nicht geringe Rolle in einer guten Partnerschaft. Und ja, einen kleinen Penis bemerkt man von Anfang an, ebenso wie zu kleine Brüste.

Das Pendant gilt natürlich auch! Auf der einen Seite "der beste Mann überhaupt" auf der emotionalen Seite, auf der anderen eben dieser sexuelle "Makel". Warum man Erfahrungen mit anderen macht? Weil es eben dauern kann, bis man DEN Partner findet, bei dem alles stimmt, sowohl sexuell als auch emotional? Weil man Erfahrungen machen muss um rauszufinden, was man will und was nicht? Der neue Mann in meinem Leben meinte gestern: Und weil man auch einschätzen kann, welchen Stellenwert eine erfüllte Sexualität für einen selber bedeutet oder ob es NICHTS bedeutet, was es ja auch gibt, aber dann muss auch das der Partner mitgehen.

Berechtigungen Neue Themen erstellen: Trackbacks are aus Pingbacks are aus Refbacks are an. Es ist jetzt

...