Spontan geblasen tante ist geil

spontan geblasen tante ist geil

Dann bekam ich Mut und habe ihre BEine wieder langsam vom Sofa genommen. Ich zog meine Hose runter und habe dann meinen Schwanz vorsichtig gegen ihre Muschi geschoben.

Ich musste zwei Kissen unter meine Knie legen, damit ich mit meinem Schwanz direkt vor ihrem Loch war. Dann habe ich die Pussylippen mit den Fingern gespreizt und meinen Prügel langsam eingeschoben.

Hinterher habe ich mit Küchentücher alles abgeputzt und bin schlafen gegangen. Noch bevor ich einschlafen konnte bekam ich riesige Angst, dass sie am nächsten Tag bemerkt was geschehen ist.

Trotz der Angst habe ich mir dann im Bett noch einen runter geholt. Am nächsten Tag hat sie nichts gesagt und ich war sowas von erleichtert. Also ich hab meine türkische Tante auch schon mal gefickt bzw die ex Frau von meinem Onkel: Wir hatten schon immer ,eine sehr gute Beziehung zu einander und ab und an hatten wir uns immer gegenseitig massiert aber mit Klamotten und nur am Nacken.

Dann ein paar Jahre später hat sie mich drum gebeten sie zu massieren weil sie so verspannt war also dachte ich mir ok gehst du hin und tust du ihr den Gefallen. Das ganze passierte vor 3 Jahren Sie war 31 und ich Also begann ich sie wie immer zu massieren am Nacken, Schultern und die Arme einbisschen.

Ok nun meinte ich dann so da komme ich nicht dran zieh doch lieber dein Oberteil aus ok hat sie gemacht und dann las sie nur noch mit ihrem roten bh und ihrer Leggings vor mir im Bett.

Also massierte ich sie weiter und macht ihr den bh auf und nahm noch mehr Öl dazu. Dann massierte ich sie im Bereich der Bandscheibe und klappte immer den Rand der Leggings um und schon es einwenig runter und sah ihren schönen roten String Tanga raus blitzen.

Da fragte ich sie dann stumpf soll ich dir die Hose ausziehen dann massiere ich dir auch noch die Beine und deinen Po? Die Antwort war ja aber mit so einem schmutzen und sie meinte ich wäre ein ganz schlimmer: Ich hatte natürlich schon so einen harten Ständer das ich es kaum noch abwarten konnte also finge an sie zwischen ihren Beinen zu massieren so das ich mit meinen Händen immer wieder ihre muschi berührte und ich merkte von mal zu mal das sie immer feuchter wurde also schon ob irgendwann den String beiseite und verführte Sie einwenig mit meinen Fingern: Meine Tante ist schon mitte 50, aber sie sieht wirklich sehr hübsch und sportlich aus und ist dementsprechend sehr schlank und hat blonde Haare, schulterlang.

Auch kleidet sie sich sehr modebewusst. Vor knapp siebzehn Jahren kam sie mit mir in eine Berufsschule, für mich war es unangenehm, da jeder der Schüler ihr nachstarrte, da sie mit Strapsen, Stiefel und Mini-Rock in die Schule kam.

Man konnte förmlich sehen was die dachten. Der momentane ist bestimmt der 5te und ist ungefähr so alt wie ich, mitte 30, vielleicht zwei Jahre älter. Beide wohnen auch zusammen. Aber das würde sie NIE im Leben mit mir machen. Dafür bin ich zu hässlich und ein Loser. Sie braucht schon Typen mit Six-Pack und allem drum und dran. Ich könnte ihr das nie bieten. Wie lange willste denn noch warten, nimm sie und knall sie doch mal richtig durch bei einer Gelegenheit, Geburtstag oder so.

Macht sich extra schön fur dich und deine Beule hat sie auch schon längst bemerkt! Meine Tante war eine üppige rothaarige Bäuerin elche viel Arbeit hatte und dennoch Zeit für geile Spiele fand. Habe sie beim Heu einbringen in der Scheune auf Wunsch gefickt. Sie hatte 75 kg und eine total rothaarige üppige Möse. Sie hat ihre Unterhose heruntergezogen und mir ihre feuchte Spalte gezeigt.

Nachdem wir zwischen den einzelnen Heufuhren ausgiebig Zeit hatten für geile Sexspiele war das ein wunderbarer Nachmittag im Heuboden Ja die wird Kernig und Knackig gewesen sein,wird dich beim Rammeln schön rangenommen haben Solche Bauernfrauen haben Kraft und noch mehr Lust. Habe meine Tante auf meiner Hochzeit gefickt sie hat mich so geil gemacht sie ist zwar 30 Jahre älter aber immer noch richtig geil.

Ich will sie wieder ficken. Ich ficke schon seit 20 Jahren mit meiner Tante. Früher haben wir mal in der Woche gefickt. Mitlerweile ist sie 63 aber si macht immer noch die Beine für mich breit. Mich hat seinerzeit meine Tante aufgeklärt, zuhause war man sehr konservativ und meine Eltern waren fast 40 Jahre älter.

Irgendwann durfte ich ihr auf die Spalte wichsen während sie sich den Kitzler verwöhnte. Über etliche Jahre haben wir jedes Jahr so 3 bis 4 mal, wenn ich sie besuchte, schön gefickt, geleckt, gewichst und halt unserer Geilheit freien Lauf gelassen. Beim letzten Mal war sie immerhin schon Anfang 70 aber immer noch richtig geil.

Ich ficke meine tante regelmässig, mitlerweile ist sie auch im 5 manat schwanger von mir, mein onkel denkt jedoch das kind ist von ihm Wir lassen ihn im glauben und ficken auch weierhin zusammen.

Nein leider nicht hab sie aber mal nackt unter der Dusche gesehen aber ich will sie anal ficken. Mit 19 habe ich meine Tante im letzten Sommer besucht,sehr oft hatte sie einen durchsichtigen Rock an,ihre dünne Unterhose war schön sichtbar,sehr gut konnte ich ihre stark behaarte Muschi sehen,was mir dann oft ein grosses Problem in meiner Hose machte. Das sah meine Tante oft bei mir,als sie mich beruhigte und meinte das wäre ganz normal das ich sexuelle Gefühle habe.

Wenn ich erstmal mit einer Frau geschlafen hätte dann wüsste ich was sie meinte. Es dauerte nicht lange da sass sie mir gegenüber,erklärte viel über Sex,mein Schwanz pochte in der Hose,als sie ihre Beine anwinkelte der Rock hochrutschte,ihre nasse Unterhose sichtbar wurde,ich ihre nasse Spalte gut sehen konnte was mich sehr erregte.

Es dauerte nicht lange,als sie sagte wenn du mit einer Frau schlafen möchtest dann musst du sie ausziehen,in einem Rutsch zog sie sich aus,zu dem nassen gelben Streifen in ihrer Unterhose meinte sie schau wie geil ich bin auf dich,sofort hatte sie mir meine Hose runter gezogen,sich auf das Sofa rücklings gelegt,mein Schwanz eingeführt,automatisch machte ich fickende Bewegungen,wie mit einer Flutwelle nach ein paar Stössen,hatte ich einen Erguss,den ich selbst beim wichsen so kraftvoll nicht hatte,es lief wie Wasser in meine Tante,mein Schwanz zuckte,sie umarmte fest meine Arschbacken, bewegte mich sodass ich spritzte wie ein Rasensprenger.

Die Tage hatten wir jeden Tag Sex,sie zeigte erklärte mir wie ich eine Frau befriedige,wie eine Frau schwanger werden kann,wenn mein Samen ihr Ei befruchtet,wie schön das Ficken ist,ich konnte mir jeden Tag ihre Muschi ganz nah ansehen,was mir jedes mal,der Geruch,einen Steifen machte,ich sie danach ficken durfte,sie mir den Druck nahm,danach lecke ich ihre verschmierte Muschi,was mir wieder einen Steifen macht sodass sie mich auch mal dabei wichste.

Wir wurden jeden Tag geiler und gieriger aufs ficken,wenn sie spürte ich kann wieder dann waren ihre Schenkel weit offen,dann war ich auch schnell in ihrer Muschi,sie zu schwängern machte mich zum Tier. Sie ist 20 Jahre älter,hat eine schöne enge Spalte,richtig gut für meinen Jungschwanz,der schon gierig wartet wieder in der Tante zu kommen.

Ja da hast Du das volle Programm. Aufklärung und Fick und das jeden Tag. Ja tondo,meine Tante ist die erste Frau bei der ich ohne Präservativ es richtig darf bis heute. Sie wohnt,mit der Bahn gut erreichbar,eine gute halbe Stunde entfernt,wenn ich sie besuche dann habe ich auf der Hinfahrt schon ein hartes steifes Glied in der Hose,der Saft läuft mir aus der Eichel,die Hoden tun vor lauter Geilheit weh.

Ich kann es kaum erwarten,sie auch nicht wenn ich ankomme dann gehen wir gleich ins Schlafzimmer,sie ist oft wenig bekleidet. Am liebsten überrasche ich sie,da ist ihr Geruch sehr natürlich was mein Glied noch steifer macht,sie möchte streicheln,gestreichelt werden,was mich zum Wahnsinn treibt,sodass mein Schwanz steil nach oben steht,oftmals streichelt sie mich vom Poloch an der Unterseite bis zur Eichelspitze lang,sodass ich schon mal eine Ladung rausspritze. Sie windet sich vor Lust,ich ficke wie ein geiler Bock.

Sie zeigt mir wie gut ich ihr tue,ständig darf ich ran,lecken,ficken,aufgeilen. Mich macht sie süchtig,wenn sie mich reitet,sehr oft hört sie kurz davor auf,bis sie spürt wie meiner pocht im Loch. Ich bettel dann schon mal um meinen immer wieder aufsteigenden Druck ablassen zu dürfen,irgendwann kommt es ohne zutun das ich abspritze,gnadenlos reitet sie bis zum letzten Tropfen bis er schlapp rausrutscht.

Nach einer Weile leckt sie genüsslich an der Spitze streichelt langsam über den Hodensack,ich kann es nicht verhindern,wenn sie im 69er aufliegt,mir ihre frisch besamte schwitzige Spalte auf die Nase drückt,mir das Blut wieder einschiesst,meinen Schwanz wieder aufrichtet.

Mensch WolleBaerchen du bist ja ein richtiger Glückspilz,mit ihr so paradiesische Lust auszuleben. Ein Geschenk so eine Frau die ficken will ohne Ende,dich geilmacht,dich gut aubildet als Lustknabe,dich ficken lässt bist du nicht mehr kannst,dir alles zeigt was eine Frau so an Verwöhnung sich einfallen lässt damit du immer wieder aufsteigst und samst.

Das habe ich auch oft erlebt. Meine Tante empfing mich mitunter nur mit einem Hemdchen bekleidet und einer nassen Votze und es ging gleich zur Sache. Sie war nicht verheiratet und allenfalls im, Urlaub hatte sie mal einen Stecher. Wenn ich sie alle paar Wochen besuchte, ich wohnte mittlerweile fast km entfernt, war sie einfach schon richtig auf alles geil, eben untervögelt.

Ja auch ich habe es mit meiner Tante auf einer Familienfeier gemacht,besser gesagt sie mit mir. Ich bin behindert,habe kurze Arme sonst ist alles normal,ich war damals gerade 18,als wir gemeinsam ins Bad gingen,das haben wir schon vorher öfter gemacht als ich noch ein kleiner Junge war.

Wir beide mussten an diesem Tag dringend pinkeln,sie half mir meine Hose runter zuziehen. Als ich gerade fertig war,hatte sie ihren Rock schon hoch,die Unterhose halb runter,der Anblick ihrer Muschi,das pinkeln von ihr mir einen mächtig Steifen machte,was meine Hände zu kurz sind das hat mein Schwanz an Länge. Als sie runter von der Schüssel ging,sich schnell bückte,meinen einführte,fickte ich das ersten mal,ich wusste nicht was passiert als mir mächtig meine Sosse abging,sie dabei stöhnte vor Wonne.

Sich rumdrehte,ich sie nochmal auf dem Klodeckel ficken sollte,wieder mein Saft in ihr rein ging. Als sie plötzlich ihre Unterhose hochzog,das reicht für heute. In der Nacht kam sie nochmal ins Bett,setzte sich drauf,reitet mich,ohne mein zu tun,ich wieder alles rein bei ihr,als sie als krönender Abschluss meinte,komm ich wichs dir Einen,ich konnte die ganze Zeit auf die Muschi gucken,ich sah wie meine Sahne bei ihr raus kam,der geile Anblick,machte mir schon wieder ein stahlharten Schwanz,sie wichste mächtig meinen Kolben ohne Unterlass,ich dachte meine Eier sind leer,als ein gigantisches ziehen durch die Hoden ging,ich im hohen Bogen wieder spritze,sie wichste bis zum letzten Tropfen,wir leckten uns gegenseitig,ich konnte nicht mehr obwohl beim lecken mir schon wieder einer Stand.

Damals im Bad,wir beide wusste nicht das ich schon Geschlechtsreif bin,hab ich ihr einen gesunden Jungen gemacht. Sie meinte damals,sie war den ganzen Tag empfängnisbereit für mich,sie wollte unbedingt mit mir ins Bett,sie spürte jetzt muss ein Mann ran, keiner weiss das ich der Vater bin. Mir ist es ähnlich ergangen,als bei mir der Samen hochkam.

So ein herrliches Gefühl hatte ich bis zu diesen Zeitpunk noch nie. Ich habe jahrelang mit meiner Tante gefickt, wenn ich sie besucht habe. Ich habe sie auch gerne von hinten gefickt wenn sie noch den Hüfthalter anhatte. Ich hatte einmal etwas mit meiner Tante, es war auf ihrer Silberhochzeit!

Wir hatten das silberfarben nach Haus gebracht. Ich war bis auf die Unterhose nass und stand so im Raum. Dann kam meine hübsche kleine Tante und meinte das die auch weg muss! Da bestand sie drauf und er stand dann. Darauf meinte sie da muss Abhilfe her! Dann hattn wir leider das einzige Mal richtig geile Sex. Leider ist es heute nicht mehr und auch schon über 20 Jahre her. Schade schade, da lebt man nur noch aus der Erinnerung. Aber immerhin hast DU es erlebt.

Mit meiner Tante habe ich leider nie gefickt. Hätte schon Lust dazu gehabt. Aber mit einer Freundin von ihr. Habe sie öfters bei ihr gesehen und sie fragte mich mal ob ich ihr eine kleine Reparatur an der Spüle machen könnte.

Mein Schwanz hat sofort reagiert, was sie wohl erwartete. Wie ich wieder stand kam sie gleich zu Sache und griff mir an die Beule in meiner Hose. Es war der Beginn einer schönen Fickzeit. Ich hab meine tante beim fingern erwischt dann wollte sie das ich sie in den Arsch ficke und ihr dann alles in die Fresse Spritze und seit dem fick ich sie 3 bis 4 mal im monat.

Die Schwester meiner schwiegermutter war schön einige jahre witwin,ich habe sie wider das gute im leben beigebracht,sie oft gefickt und auch geleckt. Ich habe meine Tante mal heimlich beim Fingern zugesehen. Ich kamm ins Zimmer ubd habe sie dann beim Fingern gesehen ohne dass ise dass gesehen hat. Zuerst wollte ich mich umdrehen und gehen aber Dieser Anblick war unglaublich Meine Sexy Tante hat sich gefingert!

Kurzerhand entschloss ich mich meine Hand in die Wie mann es sich auch schon denken kann hose geführt und Die schnell wachsene Latte massiert aus dem Massieren wurde ein Wichsen. Bin dann ganz leise weggeschlichen. Am Abend wollte ich schön Brav das Ausklapp sofa ausklappen für sie. In der Nacht konnte ich nicht Schlafen Spät aufstehen hat auch Nachteile Ich hatte schon licht aus u. ICh habe nichts gesagt sie dachte wohl dass ich wohl längst schlafe.

Die Sexy Tante meiner Träume bläst mir einen ist dass zu glauben. Nach dem führte sie meinen Schwanz in ihre wahrscheinlich Feuchte Fotze und ritt mich.

Ich konnte meinen Augen nicht trauen l. Dann verschwand sie leise. Danach konnte ich gut einschlafen Das hatte mir scheinbar gefehlt Und am Morgen fand ich mich mit rausgeholtem Schwanz auf dem Bett. Als ich an die geschehenden ereignisse erinnerte bekamm ich eine genau ne Latte. Und Ironie des Schicksals kam meine Tante herein und sagte Guten Dann machte sie halt lächelte und bestieg mich und Ritt mich.

An einem Tag an dem wir uns nicht treffen konnten. Haben wir uns in der Innenstadt getroffen und haben es auf der Toilette gemacht. Meine tante hat mich als kind immer gebadet. Als ich älterwar keine ahnung mehr wie alt ist meine nudel dabei dick geworden, da nahm sie meinen schwanz in den mund und saugte dabei musste ich pissen und die pisse spritzt in ihren mund sie meinte dazu "sehr brav". Dasmachte sie reglmässig mit mir. Später musste ich ihre haarige fotze lecken den arschzog sie weit auseinander dabei ging ihr arschloch sehr weit auf steck die zung rein befahl sie mach es richtig nass danach musste ich meine ganze hand in ihren arsch schieben sie forderte mich auf weiter mein arm war weit bis zum oberarm schulter im arsch.

Mit der zeit macht mir das spiel viel freude fast jeden tag musste ich sie befriedigen einmal holte sie mich ins schlafzimmer da fickte sie gerade mit ihrem mann onkel sie sitzt mit ihrem dicken sehr dicken arsch auf dem scheanz vom onkel sie meint komm her ,sie hob den arsch hoch der schwanz kam aus dem arsch sie befahl lecke den schwanz sauber damit er meine fotze ficken kann danach rutschte der schwanz in ihre fotze und ich musste sie wieder mit dem arm dabei in den arsch ficken.

So wurde ich schon in den jungen jahren als sex sklave ausgebildet. Mein ehefrau 20 jahre jünger vollendete die ausbildung. Mit meiner tante war ich am Fkk-badesee. Sie rieb mir den rücken ein. Ging aber immer tiefer.

Und auch zwischen meine schenkel. Ich drehte mich um ,weil sie auch meine vorderseite eincremen wollte. Ihre finger dann an meiner pussy zu spüren war soooo geil. Ich bettelte darum ,dass sie bloss nicht aufhörte. Kurz vorm orgasmus schob sie noch ihre zunge in meine pussy. Natürlich hab ich mich gebührend revanigert. Stimmt doch,tante Mellie Bh 80 D,oder?

Meine Tante war 32 und 16 sie hat mich in die Geheimnisse des fickens eingeweiht. Bei mir war es genauso, hatte zwar mit gleichaltrigen gefingert, aber mit einer älteren Frau so nackt gesehen und Sex gehabt war das erste Mal. Es war für mich dasselbe, als ich meine Tante zum ersten Mal nackt gesehen habe, sie hat sich vor mir ausgezogen und ich konnte alles sehen da blieb mir fast das Herz stehen, aber zum Glück ging es weiter.

Mein name ist pofreund, da ich von meiner tante auf ärsche von ihr ausgebildet wurde. Nicht nur ihr ehemann fickte sie. Ich wurde als schwanzlutscher, schwanzsteif lecker ausgebildet. Mein schwanz wurde als ich älter wurde immer dicker und länger. Als zukünftiger sklave hast zu dienen und total alles machen was von dir verlangt wird. In der hütte war in der mitte eine gepolsterte bank dort musste ich mich immer nackt darauf legen meine hände und meine beine wurden angebunden.

Am anfang setzte sie sich mit ihrem breiten arsch auf mein gsicht und musste ich ihre löcher mass schlappern. Danach wurde sie gefickt liegend sah ich wie 2 schwänze sie gleichzeitig ficken, fotze und arschloch. Nach jedem fick kam sie mit den ficklöcher über mein gesicht, da musste ich zum ersten mal ihr braun verschmirtes arschloch lecken.

Aus meinem steifen schwanz lief das sperma von alleine heraus. Eine hatte einen noch fetteren arsch und eine sehr fleischige fotze die schamlippen hingen weit nach unten. Ich musste den darm in den mund saugen und auslutschen zum ficken vorbereiten.

Beide weiber hatten natürlich vom arbeiten einen extremen fotzen, arsch, schweis geruch bestimmt war auf dem feld auch schon ein schwanz in den löchern, so rochen sie.

An diesem tag kam ich noch näher an meine lebensaufgabe als totaler sklave zu dienen. Einen weiteren tag gab es auch noch mit mehren familienmitgliedern, ich wusste gar nicht wie versaut meine familie ist bis zum nächsten mal pofreund. Ich bin jetzt 56 jahre meine frau 36 jahre und wohnen immer noch in der wohnung von früher. Die 2 brüder und franz die sind ständig in der fotze und arsch von meiner ehesau zu gast.

Meine ehesau ist devod und auch dominant. Im wohnzimmer bei uns hängt in der mitte eine liebesschauckel, aus einem kleinen beistelltisch wurde eine toilette gemacht darunter ein gummipolster damit der kopf schön weich liegt wenn die fotzen sich oben hinsetzen pissen und kacken. In einer glasvitrine liegen ein Arsenal von dicken dildos, vakuumpumpen, für fotze arsch und busen, so wie verschiedene katheder für den schwanz und fotze.

Mein vater sein Geburtstags 82jahre wünscht ist einen ganzen tag lang meine ehesau benützen zu dürfen. Er meint ich darf zusehen, meine gleich altrige cousine jetzt auch 56 jahre soll auch mit machen. Meine ehesau war gerichtet dicker arsch stöpsel mit fuchsschwanz kitzler und fotzenlappen weit aufgepumpt.

Am geburtstag 10 Uhr gings los, meine tante 83 jahre meine mutter 79 jahre und cousine waren auch schon da. Meine mutter und tante leckten zusammen seinen schwanz wieder steif, dann fickte er die cousine in den arsch. Ich durfte unterm Toilettenstuhl platz nehmen. Meine aufgabe war nur die toilette zu spielen, nur gut das an dem tag keiner stuhlgang hatte. Die pisse und fotzeschleimsperma fluss in strömen. Ich durfte nicht einmal wichsen.

Jeder durfte sich eine kartoffel aus der verfickten verschleimten fotze holen dazu die geilen würste aus dem fickarsch. Zum nachtisch gab es kaffee aus der fotze mit röhrchen zum trinken. Leider waren nur 2 schwänze ich und mein vater anwesend und mehrere fickhungrige fotzen, mein Vater fickte nur meine ehesau den ganzen tag bis in die nacht.

Da musste ich als total sklave herhalten ich "wurde" von den fotzen tante mutter cousine, total abgeritten ein fotzensau auf meinem gesicht eine auf meinem schwanz, die situation macht mich so geil das mein schwanz nicht mehr schlapp wurde sperma kam sowieso keins mehr. Mein vater fickte sich mit meiner ehesau die sele aus dem leib. Meistens bleiben sie Wochen eigener Wohnwagen. Einmal durfte ich auch mit!!!! Damals durfte ich zusehen wie sich meine Tante, meine Mutter und meine ganz frisch verheiratete ehesau sich mit den vielen schwänzen vergnügten, mein Vater fickte auch einige andere fotzen am strand.

Mein Vater gab damals Anweisungen, meine frisch verheiratete ehefotze 22 Jahre, so am Schweinchen Strand auf einer liege hinzulegen damit ihre Löcher gut einsehbar waren. Er besorgte ihr laufend frische Schwänze. Ich war natürlich zum Schwanz steif lutschen da. Wie viele alte, sehr alte und junge schwänze die drei Weiber gefickt hatten hatte ich nicht gezählt. Mein vater meinte dazu "so ist es brav" du sau jetzt fick ich dich in deinen wunden Arsch.

Mein Vater meinte damals deine Susi frischverheiratete Ehefrau werden wir genauso abrichten als "alles" Fickmatratze, sie muss in Zukunft die fotze und arsch immer fickbereit halten so wie die alte, die du gerade geleckt hast. Dieses jahr geht sie wieder ohne mich mit ich weis genau wie sie wieder zurück kommt die fotze wieder total ausgeleiert vom vielen Vakuumpumpen und ficken. Meine Tante 39 hat mir bisher "nur" ein gewichst.

Sie hatte auf einer Party ein richtig geiles Shirt an und nichts drunter. Ich hab ständig auf ihre Titten starren müssen. Als ich spät Abends in den Garten bin um zu telefonieren kam sie hinter her.

Wir redeten so Zeugs und sie fragte mich ob mich das Shirt anmacht. Jedenfalls fragte sie ob ihre Möpse mal anfassen will Während dessen öffnete sie meinen Hosenstall,fasste rein und fing an meinen Schwanz zu wichsen. Ihre Nippel wurden richtig hart und standen richtig raus während ich an ihnen spielte. Ich hab ihr schon nach kurzer Zeit in die Hand gespritzt. Sie fand es geil und seitdem schicken wir uns Bilder und sie schreibt mir manchmal das sie es sich macht und dabei an mich denkt.

Ich werde sie diesen Sommer auf jeden Fall ficken Ist doch auch alles gut und es läuft prima zwischen Euch! Mit viel Luft nach oben Als Junge half ich meiner Tante beim Kirschen pflücken. Sie stand auf der Leiter und ich konnte ihr von unten in ihre Kittelschürze sehen. Das war so geil, dass ich alle Stunde auf die Toilette ging, um zu wischen. Jahre später, ich war so 23, half ich ihr beim Tapezieren. Sie hatte immer noch ihr Kittelschürzen an und drunter nichts.

Dieses mal stand ich auf der Leiter und konnte von oben in ihren Ausschnitt die Titten sehen. Ich bekam unweigerlich einen Harten, der in den Boxershorts weit ab stand. Als ich dann wieder eine Bahn oben befestigen wollte, fasste sie mir in das Hosenbein der Shorts und meinte, was haben wir denn da, einen Stecken und Stab, der tröstet mich.

Sie hatte vor zwei Jahren mit 44 ihren Mann verloren und deshalb rallig bis zum Anschlag. Sie zog mir die Shorts runter und lutschte meinen Schwanz während ich auf der Leiter stand. Das hielh ich genau 1 Minute aus und spritzte sofort ab. Sie meinte, alles Kleister und zeigte auf den Eimer. Aber sie lutschte weiter, so dass mein Herbie gleich wieder stand. Da zog sie mich ins Schlafzimmer und ich durfte sie richtig ficken und in ihr abspritzen, weil sie die Pille nahm.

Danach tapezierten wir weiter. Sie meinte, dass Tapetenkleister genau so aussieht wie Sperma. Sie schmierte sich damit die Rosette ein und fragte mich,ob ich jetzt besser rein komme. Ja ich konnte sie dann tatsächlich noch ganz einfach in den Arsch ficken. So ungefähr ist es mir auch ergangen. Es war nicht Tantchen war in der Arbeit sondern ihre Nachbarin. Sie kam öfter kontrolieren und hatte jedesmal wenieger an.

Tante ist die beste, wenn sie nackt in mein Zimmer kommt ist ihre Fotze schon immer mächtig nass. Hab schon mal die Pumps meiner Tante besamt. Und das Klo mit ihrer Pisse ausgeleckt, als sie vergessen hatte abzuziehen: Ich hatte schon oft lesbensex mit meiner tante.

Bin in den ferien bei ihr. Sie hat mich auch mal mit umschnalldildo gefickt. Und ich auch sie. Einen dreier mit ihrem fickkumpel hatte ich auch.

Es ist mit ihr ja nicht nur heiker sex denn es ist ja auch liebe im spiel. Meine Tante ist Bin schon lange geil auf sie. Sie ist sehr mütterlich und bekocht mich häufig. Ich suche ihre nähe und berühre sie dann wie zufällig an den titten oder an ihrem hintern. Ich wühle gerne in ihrem Wäschekorb und wichse in ihre getragenen slips. Mein Neffen ist wie mein eigener Sohn für mich, er hat mich so lange damit bedrängt, konnte ihm irgendwann nicht mehr das abschlagen.

Als er mir wieder bei der Gartenarbeit geholfen hat, mein Mann war zur Kur, ist es dann passiert. Hatte mich schon im Garten leicht unsittlich berührt und als ich mich im Beet bückte, sagte er: Als wir dann fertig waren und rein gingen, schlawinerte er immer um mich rum, streichelte mir mit der Hand über den Popo und berühte meine Euter.

War total perplex, konnte mich dem nicht mehr endziehen. Öffnete mir die Bluse, und packte mir meine Euter aus dem BH, er fing sie an zu kneten und zu nuckeln. Wurde so erregt davon, dass ich mich ihm anstandslos hingab. Er öffnete meine Hose und fingerte meine "Schmatzlappen-Fotze, die schon sehr feucht war. Er zog sich dann aus stellte sich mit seinem "Fickhammer" vor meinem Gesicht. Habe mich dann ausgezogen und er hat mir meine Schmatzlappen-Fotze geleckt, war hin und weg.

Hat mich auf die alten Tage richtig schön abgefickt, bin ihm jetzt hörig, lasse mich immer gerne von ihm Abficken. Kann es manchmal gar nicht mehr erwarten das er kommt, hätte nie gedacht das solch ein gefallen an seiner alten Tante noch hat. Muss sagen das ich so schön nie von meinem Mann gefickt worden bin, er hat mir noch einiges gezeigt was alles noch so geht.

Bin im nachhinein doch froh das ich mich dazu bereiterklärt habe. Wieder ein pubertärer Spinner! Eine Frau würde das so niemals schreiben. Hast Du überhaupt schon mal eine Frau nackt gesehen? Aber ich hab mal vor meiner Cousine gewichst. Ohne das jemand was sagte , hab ich meinen Schwanz raus geholt und gewichst. Dabei hatte ich starkes Verlangen , meinen steifen Schwanz in eine der beiden Fotzen zu stecken , ficken und abspritzen. Habe heute wieder meine Tante besucht, bin schon seit fast 20 Jahren der Loveboy meiner Tante.

Ich kann Ihr leider nicht widerstehen, wenn sie mich in Highheels, schwarzen Nylons und für ihr Alter nicht üblich in einem Minirock empfängt. Da sie immer noch sportlich sehr aktiv ist, sind ihre Beine eine Augenweide. Wenn ich sie in den Urlaub begleite, glauben die Leute nicht, dass wir Tante und Neffe sind, die meisten sehen uns als Ehepaar. Ich glaube sogar um so älter sie wird, um so geiler und experimentier freudiger wird sie.

Ich kann nur jedem empfehlen, wenn er eine geile Tante hat, es mit ihr zu machen. Meine Tante hat mich entjungfert. Ich war damals knapp 16, bei einer Familienfeier hatte ich mich sehr nett mit ihr, 42 Jahre alt, unterhalten. Sie lud mich ein, sie mal auf einen Kaffee zu besuchen, was ich eine Woche später auch tat.

Nach ein bisschen Smalltalk fragte sie mich ganz direkt, was ich denn für Erfahrungen mit Mädels hätte. Ich wurde knallrot, denn es waren fast 0. Sie grinste und fragte mich, ob ich welche machen möchte und knöpfte ihre Bluse etwas weiter auf. Sie bemerkte es natürlich und strich darüber, ich wurde fast wahnsinnig. Dann holte sie meinen Schwanz raus, wichste ihn erst ein wenig und nahm ihn dann in den Mund.

Nach ein paar Sekunden spritzte ich ab und sie schluckte alles. Mir war es megapeinlich aber sie grinste nur und sagte, du hast es ja wirklich nötig gehabt. Dann wollte ich eigentlich sofort gehen, aber sie sagte nur, wir haben doch noch gar. Damals war ich Ende 30 und er ca 16 oder Er hatte bei mir übernachtet, wie schon so oft.

Dann hatte es sich so ergeben, als ich aus dem Bad kam. Hatte nicht viel an. Er starte mich an. Ich frage ihn ob ihn der Anblick anmachen würde. Dann kam eines zum anderen. Er lag dann in meinem Bett und ich streichelte ihn sehr lange. Er hatte einen ordentlichen Ständer. So frage ich ihn, ob ich ihn mal berühren soll.

Aus dem Berühren wurde ein leichte Wixen. Dann frage ich ihn ob er mal versuchen möchte ihn bei mir rein zu stecken. Kurz drauf lag er auf mir und bohrte seinen Schwengel ganz leicht in meine teilbehaarte Fotze Es war ein sehr geiler Anblick.

Ein paar mal ist er rein und raus, verzerrte sein Gesicht und kam in mir. Das war richtig geil. Ich spürte sein Sperma in mir. Wir haben es dann noch paar Mal gemacht.

Irgendwann dann aber nicht mehr. Ich habe lange mit meiner Tante gefickt. Sie hat mich in meiner Jugend aufgeklärt und irgendwann haben wir das erste Mal miteinander gefickt. Sie war nicht verheiratet und fand es einfach klasse von mir gefickt zu werden und ich war happy ihn reinstecken zu dürfen. War ja nicht allzu oft sondern nur, wenn ich ein paar Tage zu ihr fuhr. Dann gings aber zu Sache.

Ich habe vor 10 Jahren meinen Neffen gevögelt Warum hat er Dich nicht öfters ficken dürfen. Bin 69, habe den besten Sex in meinem Leben mit meinem Neffen gehabt. War damals so um die 50, gut in Schuss und er hat mir oft im Garten geholfen. Mein Neffe hatte durch die Gartenarbeit ziemlich geschwitzt, ich bot ihm an, bei mir zu duschen.

Ich guckte natürlich durchs Schlüsselloch und sah, wie gut er ausgestattet war. Sein Schwanz schnellte regelrecht in die Höhe. Seitdem ficken wir meist mehrmals die Woche, er ist der perfekte Liebhaber. In der Zwischenzeit hatte er schon mehrere Freundinnen, mit denen er natürlich auch fickt, aber er hat mich bisher noch nie vernachlässigt.

Geht hoffentlich noch lange so. Sex mit einer reifen Frau wie dir ist das Paradies. Gerne würde ich mich um dich kümmern.

I found out because my mates brother in law is a priest. Confession was it, again no. It was because he got arrested, you already know what for, he is a priest after all. My mate John, his father in law had sadly just died and so his brother in law had stayed with John and his Jack let out a small sound that was him clearing his throat, as he sat back down next to his son. His hand reaching out to lay his hand against the boy's knee, gripping it tight a moment.

A grip that made Mitchell's eyes spring open wide, and his head very slowly turn to see his father smiling and the smell of hormones pouring off of him. Can't wait to get home huh son? A shower and some television will be good for us huh? Mitch sighed roughly as he shoved the rest of the clean clothes he was taking with him to his fathers for the Summer.

Yeah maybe he would have fun, however he was not looking forward to his fathers increasingly odd behavior towards him. Mitchell was twelve years old and his parents had been divorced since Editing thanks go to Todger

..

Maledom strassenstrich bayern




spontan geblasen tante ist geil

Als sie am nächsten Morgen nüchtern war war sie zunächst schockiert beruhigte sich aber schnell wieder. Ja, solches hätte ich auch Mal gerne erlebt! Aber ich hatte auch eine super Beziehung zu einer wahren Milf - zumindest wenn sie beschwipst war.

Da sie der Familie meiner Frau angehörte, haben wir es nie öffentlich werden lassen. Würde ich gerne auch mal machen wollen,weil meine Tante trinkt gerne mal Alkohol u. Wenn sie betrunken ist wird sie immer Kuschelbedürftig u. Ich weiche immer weg weil es ja auch verboten ist aber einmal weis ich noch bin ich ihr aufs Klo gefolgt weil sie nach demSekt u. Bier mit Likörchen pinkeln musste,da haben wir uns mit Zunge geküsst es fühlte sich so wunderbar an von ne45JährigenFrau Zungenküsse zu bekommen als25Jähriger junge.

Aber Sex mit ihr zu machen trau ich mich nicht würde es gerne mal machen mit ihr blieb bis jetzt nur beiPedding leider. Ein besseres Angebot gibt es doch wohl nicht. Hast schon deine Zunge in ihr gehabt, warum also nicht auch deinen Schwanz. Die ist doch richtig gierig danach und völlig ausgehungert. Besorge es ihr so schnell es geht und erzähle es danacheiiener Mutter. Denn so wie du das hier erzählst, scheint sie das von ihrer Schwester zu ahnen und will vielleicht auch noch von dir bestiegen zu werden.

Was willst du mehr? Wen sie alt genug ist, hat sie auch keinen Eisprung mehr. Dann kannst Du sie garantiert gefahrlos besteigen! Mit dem Erzählen an deine Mutter wäre ich vorsichtig. Es sei den sie trinkt auch gerne mal Alkohol und denkt freier Warum will sie nicht mehr? Es muss doch einen Grund geben. Hast Du es ihr nicht richtig gut besorgt oder warst Du zu hart mit ihr? Ich finde meine tante seeeehr geil.

Sie ist 39, ca. Das geilste ist auch noch dass sie sich oft recht freizügig anzieht weiter Ausschnitt etc.

Sie trägt auch oft leggings mit tanga, was mich auch sehr anmacht. Ich habe das glück dass ich sie schon paar mal im bad ausspionieren konnte. Das war so unglaublich geil, es wäre wirklich ein traum mal sex mit ihr zu haben. Das klingt echt geil. Komm Paul, erzähle mal etwas mehr von Deiner scharfen Tante.

Ich hockte am Boden und sortierte Pinsel im Regal. Das erregte sie unheimlich. Sie hockte sich auch nieder und mit meine Pinseln strich ich über ihre behaarten Beine. Sie öffnete ihre Kittelschürze, spreizte ihre Beine, ich sah ihre feuchte Fotze und das braune Arschloch. Mit einem Pinsel ging es über ihre Spalte und den anderen drehte ich in ihr Arschloch, ohne Hemmungen und neu für mich verschwand mein Schwanz in ihrem Mund. Und zur Steigerung fühlte ich ihren massierenden dicken Finger in meinem Arschloch, Beginn einer neuen und immer wieder gemachten Geilheit.

Inzwischen lagen wir beide mit unseren Körpern auf dem dreckigen, schmierigen Kellerboden und wälzten uns hin und her, umschlangen uns, ruhten aus, lagen wieder übereinander und schmierten uns gegenseitig ein mit allem, was wir hergeben konnten. Ich bekam von meiner Tante ausfühlich und liebevoll gezeigt, wie die drei Löcher der Frau und die zwei Löcher beim Heranwachsenden befriedigt werden kann.

Ich kann nur raten, bietet einre geilen Tante an, ihren Keller aufzuräumen. Wenn es gut geht, könnt Ihr auch ihre Fotze und ihr Arschloch aufräumen. Bei mir war es genau anders, meine Tante hat mich zum geilen Bisex verführt.

Hatte mich erst etwas geschämt aber sie war sehr vorsichtig zärtlich. Nun trieben wir es beide schon 5 jahre, immer wenn es sich ergibt, unsere männer wissen aber nichts. Das ist vielleicht auch besser so, dass eure Männer nichts von eurem Sex wissen.

Als junger Bursche hab ich mal meine Tante gevögelt. Sie war 20 Jahre älter als ich und hat mir beigebracht wie man eine Frau befriedigt. Da hast Du bestimmt sehr viel gelernt und viele gute Erfahrungen sammeln können? Meine Tante ist so eine richtige etepetete Dame, wenn ihr wisst was ich meine.

Sie legt sehr grossen Wert auf ihr äusseres und man kann es ihr kaum recht machen, was mich schon mal grundsätzlich an ihr störte.

Eines Tages hatten wir ein Familienfest und besagte Tante wollte bei mir übernachten. Je später der Abend wurde, desto beschwipster war sie und verlor zunehmend ihre sprichwörtliche Contenance. Dann kam der berühmte Schnaps zuviel. Mit grosser Mühe schleppte ich sie in ihr Zimmer und setzte sie aufs Bett und hoffte, dass sie sich selbst zur Nachtruhe bringen würde.

Bevor ich zu Bett ging, riskierte ich einen Kontrollblick, der mich wie ein Schlag traf. Sie lag nackt in ihrem Bett, wobei ihr Arsch unter der Decke hervor ragte. Da sie sich fast in der Embryostellung befand, stellte dies eine förmliche Einladung dar. Spontan entschied ich mich, mir diese Chance zur Demütigung nicht entgehen zu lassen. Zunächst fummelte ich ein bisschen an ihr herum. Als ich erkannte, dass sie aus dem Traumland nicht mehr erwachen würde, begann ich sie zu ficken.

Dabei begann ich sie übelst zu beschimpfen und mein ganzer angestauter Frust über ihr Gehabe schien sich in Stosskraft umzuwandeln. Schon bald kam es mir mit geballter Energie. Ich konnte danach nicht einschlafen und ging 1 Stunde später erneut in ihr Zimmer und fickte sie in ihren gehässigen Mund. Als sie schlucken sollte, würgte sie etwas und kotzte auf ihr Kissen.

Es jetzt schien ich mich gebührend revanchiert zu haben. Am nächsten Morgen war sie sichtlich gefälliger als sonst. Ich frage mich noch heute, ob sie es doch irgendwie mitbekommen hatte. Auf jeden Fall war es mir eine überaus grosse Genugtuung. Ich war damals sechzehn Jahre und sie Ich halte nicht so viel von Gruftisex. Aber ich habe da so eine Nichte, die einfach megascharf aussieht. Sie ist nur 8 Jahre jünger und hat alles um einem Mann den Kopf zu verdrehen.

Die würde ich mir sofort vornehmen. Leider arbeite ich noch daran. Sie macht es mir wirklich nicht einfach. Ausserdem möchte ich die familiären Beziehungen nicht zerstören. Das wird ein ziemlicher Spagat. Vielleicht kann mich ja jemand mit einem Tipp versorgen. Du musst schweigen und es vorsichtig angehen, also nicht erwischen lassen!

Dann klappt auch der Spagat. Jau, ich hab meine tante an meinem Sie hat mir vorher versprochen das mein Geschenk etwas ganz besonderes wird. Abends hat sie mich dann von meiner Party weg geholt, in mein Zimmer gezogen, wo dann ihr klamotten fielen, als ich dann ihre hängetitten gesehen habe musste ich einfach mitmachen.

Meine tante hat vor einer woche geheiratet und ich sollte mitgehen kleid und brautunterwäsche laufen string tanga,bh,strapse usw.. Bei mir kam es zum Sex mit meiner Tante weil ich auch Windeln trage. Sie hat mich beim wickeln gesehen und wollte mir helfen. Dabei bin ich natürlich geil geworden und wir hatten geilen Sex miteinander. Seit diesem ersten mal vögeln wir relativ oft miteinander. Sie ist 57 und ich Ich war Anfang 20 und habe bei meiner Tante Schwester meiner Mutter gewohnt, weil ich von dort zur Meisterschule fahren konnte.

Nachts wichste ich in Gedanken an meine Cousine, an meine Tante dachte ich gar nicht, auch wenn sie mit ihren 44 Jahren noch sehr gut aussah. Eines Tages, als wir zu zweit waren, hatte sie ein sexy Outfit an und sprach mich darauf an, wie ich ihre Tochter anblickte.

Kurz darauf bumste ich sie. Das haben wir seither noch mehrmals wiederholt, meine Cousine habe ich leider nie ficken dürfen. Ich ficke meine Tante jetzt regelmässig. Sie ist 45 Jahre alt und ich Ich war einmal in meinem Zimmer an wichsen. Sie kam rein,sah das und meinte Junge las mich das machen. Sie hat mir dann einen gewichst. Ich habe zugesagt und Sie ging. Am Mittwoch bin ich zu Ihr in die Wohnung gegangen. Wir sind ins Schlafzimmer gegangen, dort hat Sie sich ausgezogen.

Ich sollte Sie überall am Körper anfassen und streicheln, besonders zwischen den Beinen. Sie wurde dort sehr feucht. Jetzt fing Sie an, auch mich auszuziehen. Da ich schon einen Ständer hatte, rieb Sie ihn kurz.

Du wirst Mich jetzt ficken, bist du abspritzt. Sie legte sich mit weitgespreizten Beinen auf Bett. Ich ging zur Ihr. Los steck deinen Schwanz nur in Meine Fotze und fick mich. Ich habe Sie dann gefickt. Wir Ficken jetzt mindestens 2 - 3 mal in der Woche. Ich finde es herrlich, denn bei Ihr kann ich auch schon mal hart zustossen. Und Ihre Titten darf ich auch schon mal hart anfassen. Was bei meiner Freundin nicht geht.

Nur Sie und ich wissen davon. Du hast das alles wirklich recht unverständlich formuliert. Da muss man bestimmt 5 Schulklassen absolviert haben, damit man erkennt, was Du sagen willst. Meine Tante war wohl 60 und ich Ende Es wurden mehrere und es war spät.

Nach paar Minuten kam sie und kniete neben mir und befummelte meinen schwanz. Hab sie ins Schlafzimmer geschleppt und ihr den Schwanz zum Blasen gegeben.

Dann aber habe ich gestaunt: Mega fest habe ich sie gefickt. Sie schrie schön laut und strampelte vor Schmerz. Wieder aufs Sofa zurück. Morgens zu ihr ins Schlazimmer. Der Restalkohol machte mir den Morgenlatte und ich hab sie wortlos noch mal anal abgefickt die Schlampe. Ging sich fertig machen für den Job. Hat sich nicht mehr gewagt sich zu zeigen und rief mir von der Tür nur zu das Glas Milch da Stände für mich.

Ne Fremde an Hotelbar kennen gelernt gehabt. Hallo zusammen Ich ficke mit meine Tante und mit ihre Schwester also mit meine Mutti und wir treiben es schon seit gut 25 jahren. Meine Tante war 39 und ich gerade 18 als wir einmal rumalberten und uns neckten, mit Socken und Kissen bewarfen und sogar fangen spielten und einen kleinen Ringkampf machten. Dabei bin ich zuerst versehentlich an ihre Brüste geraten und dann habe ich es bewusst immer so gedreht, dass ich ihre Brüste berührt habe.

Schliesslich habe ich mich auch an die Oberschenkel gewagt und dann immer weiter hoch bis in den Schritt. Als ich dann meine Hand etwas länger dort liess, fragte sie mich, was denn meine Hand wohl vorhabe.

Vor lauter Verlegenheit sagte ich dann, dass sie wohl nur streicheln würde. Sie sagte dann, dass sie es aber nur zulassen würde, wenn ich es dann auch für mich behalten würde. Ich willigte erfreut ein und begann, sie zwischen den Beinen im Schritt zu streicheln und leicht zu massieren. Ihre Beine gingen immer weiter auseinander. Schliesslich konnte ich nicht anders und habe hinter ihre Hose und ihren Slip gefasst und mich zu ihrer Muschi vorgearbeitet.

Sie liess sich von mir fingern und stöhnte ganz leise. Sie wurde immer feuchter und mein Schwanz passte nicht mehr in meiner Hose. Ich öffnete die Hose und zog sie runter. Meine Tante griff nach meinem Schwanz und massierte ihn.

Dann zog ich Tantes Hose und Slip runter bis über die Knie. Tante lag auf der Seite und beugte sich leicht nach vorn und zog ihre Beine an. Sie drückte ihren Hintern ein wenig raus und ich konnte mit meinem Schwanz in ihre Spalte und schliesslich fand ich auch das Loch und schon war mein Schwanz ganz drin. Es hat nicht lange gedauert, da musste ich schon abspritzen. Von der dort gewonnenen Erfahrung hat dann meine Freundin profitiert. Wegen meiner Freundin habe ich dann das Ficken mit der Tante beendet.

Ich habe auch sowas Ähnliches mit meiner Tante gemacht. Meine Tante war schon fast 50 und ich war erst 16 oder Ich war einige Tage zu Besuch bei ihr, weil in dem Haus, in dem sie wohnte, ein Mädchen wohnte, das mich sehr interessiert hat und ich wollte da immer mit ihr flirten. Dort haben sie wohl auch ziemlich viel getrunken.

So kam dann meine total besoffen heim. Sie setzte sich im Wohnzimmer auf die Couch und war total fertig. Ich setzte mich zu ihr und wusste gar nicht, wie ich ihr irgendwie helfen konnte. Dann rutsche sie plötzlich langsam von der Couch runter, als sie sich weit zurück lehnte.

Dabei blieb ihr Rock an der Couch hängen und ihre von der Couch gleitenden Beine waren bis zum Schlüpfer unbedeckt. Dabei gingen dann auch noch ihre Beine auseinander und ich konnte durch ihren Slip die Spalte abgezeichnet sehen.

Ich habe dann versucht, ihre Beine seitlich wieder auf die Couch zu bekommen. Ich bemerkte, dass sie davon so gut wie gar nichts mitbekam und total abgedreht war.

Ich habe dann die Innenseiten ihrer Oberschenkel angefasst. Da nichts passierte und ich richtig geil wurde, habe ich mehr gewagt. Ich liess meine Hand bis zu ihrer Muschi gleiten.

Vorsichtig habe ich dann den Slip zur Seite geschoben und ihre Schamlippen und die saftige Spalte betrachtet. Vorsichtig habe ich dann einen Finger in ihre Spalte bugsiert. Mein Schwanz war riesig und steinhart. Ich liess meinen Finger in ihr Loch gleiten und Fickbewegungen damit gemacht. Meine Tante hat gar nicht reagiert. Dann bekam ich Mut und habe ihre BEine wieder langsam vom Sofa genommen. Ich zog meine Hose runter und habe dann meinen Schwanz vorsichtig gegen ihre Muschi geschoben.

Ich musste zwei Kissen unter meine Knie legen, damit ich mit meinem Schwanz direkt vor ihrem Loch war. Dann habe ich die Pussylippen mit den Fingern gespreizt und meinen Prügel langsam eingeschoben. Hinterher habe ich mit Küchentücher alles abgeputzt und bin schlafen gegangen. Noch bevor ich einschlafen konnte bekam ich riesige Angst, dass sie am nächsten Tag bemerkt was geschehen ist.

Trotz der Angst habe ich mir dann im Bett noch einen runter geholt. Am nächsten Tag hat sie nichts gesagt und ich war sowas von erleichtert. Also ich hab meine türkische Tante auch schon mal gefickt bzw die ex Frau von meinem Onkel: Wir hatten schon immer ,eine sehr gute Beziehung zu einander und ab und an hatten wir uns immer gegenseitig massiert aber mit Klamotten und nur am Nacken. Dann ein paar Jahre später hat sie mich drum gebeten sie zu massieren weil sie so verspannt war also dachte ich mir ok gehst du hin und tust du ihr den Gefallen.

Das ganze passierte vor 3 Jahren Sie war 31 und ich Also begann ich sie wie immer zu massieren am Nacken, Schultern und die Arme einbisschen. Ok nun meinte ich dann so da komme ich nicht dran zieh doch lieber dein Oberteil aus ok hat sie gemacht und dann las sie nur noch mit ihrem roten bh und ihrer Leggings vor mir im Bett. Also massierte ich sie weiter und macht ihr den bh auf und nahm noch mehr Öl dazu. Dann massierte ich sie im Bereich der Bandscheibe und klappte immer den Rand der Leggings um und schon es einwenig runter und sah ihren schönen roten String Tanga raus blitzen.

Da fragte ich sie dann stumpf soll ich dir die Hose ausziehen dann massiere ich dir auch noch die Beine und deinen Po? Die Antwort war ja aber mit so einem schmutzen und sie meinte ich wäre ein ganz schlimmer: Ich hatte natürlich schon so einen harten Ständer das ich es kaum noch abwarten konnte also finge an sie zwischen ihren Beinen zu massieren so das ich mit meinen Händen immer wieder ihre muschi berührte und ich merkte von mal zu mal das sie immer feuchter wurde also schon ob irgendwann den String beiseite und verführte Sie einwenig mit meinen Fingern: Meine Tante ist schon mitte 50, aber sie sieht wirklich sehr hübsch und sportlich aus und ist dementsprechend sehr schlank und hat blonde Haare, schulterlang.

Auch kleidet sie sich sehr modebewusst. Vor knapp siebzehn Jahren kam sie mit mir in eine Berufsschule, für mich war es unangenehm, da jeder der Schüler ihr nachstarrte, da sie mit Strapsen, Stiefel und Mini-Rock in die Schule kam.

Man konnte förmlich sehen was die dachten. Der momentane ist bestimmt der 5te und ist ungefähr so alt wie ich, mitte 30, vielleicht zwei Jahre älter. Beide wohnen auch zusammen.

Aber das würde sie NIE im Leben mit mir machen. Dafür bin ich zu hässlich und ein Loser. Sie braucht schon Typen mit Six-Pack und allem drum und dran. Ich könnte ihr das nie bieten. Wie lange willste denn noch warten, nimm sie und knall sie doch mal richtig durch bei einer Gelegenheit, Geburtstag oder so.

Macht sich extra schön fur dich und deine Beule hat sie auch schon längst bemerkt! Meine Tante war eine üppige rothaarige Bäuerin elche viel Arbeit hatte und dennoch Zeit für geile Spiele fand.

Habe sie beim Heu einbringen in der Scheune auf Wunsch gefickt. Sie hatte 75 kg und eine total rothaarige üppige Möse. Sie hat ihre Unterhose heruntergezogen und mir ihre feuchte Spalte gezeigt. Nachdem wir zwischen den einzelnen Heufuhren ausgiebig Zeit hatten für geile Sexspiele war das ein wunderbarer Nachmittag im Heuboden Ja die wird Kernig und Knackig gewesen sein,wird dich beim Rammeln schön rangenommen haben Solche Bauernfrauen haben Kraft und noch mehr Lust.

Habe meine Tante auf meiner Hochzeit gefickt sie hat mich so geil gemacht sie ist zwar 30 Jahre älter aber immer noch richtig geil. Ich will sie wieder ficken. Ich ficke schon seit 20 Jahren mit meiner Tante. Früher haben wir mal in der Woche gefickt. Mitlerweile ist sie 63 aber si macht immer noch die Beine für mich breit.

Mich hat seinerzeit meine Tante aufgeklärt, zuhause war man sehr konservativ und meine Eltern waren fast 40 Jahre älter. Irgendwann durfte ich ihr auf die Spalte wichsen während sie sich den Kitzler verwöhnte. Über etliche Jahre haben wir jedes Jahr so 3 bis 4 mal, wenn ich sie besuchte, schön gefickt, geleckt, gewichst und halt unserer Geilheit freien Lauf gelassen.

Beim letzten Mal war sie immerhin schon Anfang 70 aber immer noch richtig geil. Ich ficke meine tante regelmässig, mitlerweile ist sie auch im 5 manat schwanger von mir, mein onkel denkt jedoch das kind ist von ihm Wir lassen ihn im glauben und ficken auch weierhin zusammen.

Nein leider nicht hab sie aber mal nackt unter der Dusche gesehen aber ich will sie anal ficken. Mit 19 habe ich meine Tante im letzten Sommer besucht,sehr oft hatte sie einen durchsichtigen Rock an,ihre dünne Unterhose war schön sichtbar,sehr gut konnte ich ihre stark behaarte Muschi sehen,was mir dann oft ein grosses Problem in meiner Hose machte. Das sah meine Tante oft bei mir,als sie mich beruhigte und meinte das wäre ganz normal das ich sexuelle Gefühle habe.

Wenn ich erstmal mit einer Frau geschlafen hätte dann wüsste ich was sie meinte. Es dauerte nicht lange da sass sie mir gegenüber,erklärte viel über Sex,mein Schwanz pochte in der Hose,als sie ihre Beine anwinkelte der Rock hochrutschte,ihre nasse Unterhose sichtbar wurde,ich ihre nasse Spalte gut sehen konnte was mich sehr erregte.

Es dauerte nicht lange,als sie sagte wenn du mit einer Frau schlafen möchtest dann musst du sie ausziehen,in einem Rutsch zog sie sich aus,zu dem nassen gelben Streifen in ihrer Unterhose meinte sie schau wie geil ich bin auf dich,sofort hatte sie mir meine Hose runter gezogen,sich auf das Sofa rücklings gelegt,mein Schwanz eingeführt,automatisch machte ich fickende Bewegungen,wie mit einer Flutwelle nach ein paar Stössen,hatte ich einen Erguss,den ich selbst beim wichsen so kraftvoll nicht hatte,es lief wie Wasser in meine Tante,mein Schwanz zuckte,sie umarmte fest meine Arschbacken, bewegte mich sodass ich spritzte wie ein Rasensprenger.

Die Tage hatten wir jeden Tag Sex,sie zeigte erklärte mir wie ich eine Frau befriedige,wie eine Frau schwanger werden kann,wenn mein Samen ihr Ei befruchtet,wie schön das Ficken ist,ich konnte mir jeden Tag ihre Muschi ganz nah ansehen,was mir jedes mal,der Geruch,einen Steifen machte,ich sie danach ficken durfte,sie mir den Druck nahm,danach lecke ich ihre verschmierte Muschi,was mir wieder einen Steifen macht sodass sie mich auch mal dabei wichste.

Wir wurden jeden Tag geiler und gieriger aufs ficken,wenn sie spürte ich kann wieder dann waren ihre Schenkel weit offen,dann war ich auch schnell in ihrer Muschi,sie zu schwängern machte mich zum Tier. Sie ist 20 Jahre älter,hat eine schöne enge Spalte,richtig gut für meinen Jungschwanz,der schon gierig wartet wieder in der Tante zu kommen.

Ja da hast Du das volle Programm. Aufklärung und Fick und das jeden Tag. Ja tondo,meine Tante ist die erste Frau bei der ich ohne Präservativ es richtig darf bis heute. Sie wohnt,mit der Bahn gut erreichbar,eine gute halbe Stunde entfernt,wenn ich sie besuche dann habe ich auf der Hinfahrt schon ein hartes steifes Glied in der Hose,der Saft läuft mir aus der Eichel,die Hoden tun vor lauter Geilheit weh.

Ich kann es kaum erwarten,sie auch nicht wenn ich ankomme dann gehen wir gleich ins Schlafzimmer,sie ist oft wenig bekleidet. Am liebsten überrasche ich sie,da ist ihr Geruch sehr natürlich was mein Glied noch steifer macht,sie möchte streicheln,gestreichelt werden,was mich zum Wahnsinn treibt,sodass mein Schwanz steil nach oben steht,oftmals streichelt sie mich vom Poloch an der Unterseite bis zur Eichelspitze lang,sodass ich schon mal eine Ladung rausspritze. Sie windet sich vor Lust,ich ficke wie ein geiler Bock.

Sie zeigt mir wie gut ich ihr tue,ständig darf ich ran,lecken,ficken,aufgeilen. Mich macht sie süchtig,wenn sie mich reitet,sehr oft hört sie kurz davor auf,bis sie spürt wie meiner pocht im Loch.

Ich bettel dann schon mal um meinen immer wieder aufsteigenden Druck ablassen zu dürfen,irgendwann kommt es ohne zutun das ich abspritze,gnadenlos reitet sie bis zum letzten Tropfen bis er schlapp rausrutscht. Nach einer Weile leckt sie genüsslich an der Spitze streichelt langsam über den Hodensack,ich kann es nicht verhindern,wenn sie im 69er aufliegt,mir ihre frisch besamte schwitzige Spalte auf die Nase drückt,mir das Blut wieder einschiesst,meinen Schwanz wieder aufrichtet.

Mensch WolleBaerchen du bist ja ein richtiger Glückspilz,mit ihr so paradiesische Lust auszuleben. Ein Geschenk so eine Frau die ficken will ohne Ende,dich geilmacht,dich gut aubildet als Lustknabe,dich ficken lässt bist du nicht mehr kannst,dir alles zeigt was eine Frau so an Verwöhnung sich einfallen lässt damit du immer wieder aufsteigst und samst. Das habe ich auch oft erlebt.

Meine Tante empfing mich mitunter nur mit einem Hemdchen bekleidet und einer nassen Votze und es ging gleich zur Sache. Sie war nicht verheiratet und allenfalls im, Urlaub hatte sie mal einen Stecher. Wenn ich sie alle paar Wochen besuchte, ich wohnte mittlerweile fast km entfernt, war sie einfach schon richtig auf alles geil, eben untervögelt.

Ja auch ich habe es mit meiner Tante auf einer Familienfeier gemacht,besser gesagt sie mit mir. Ich bin behindert,habe kurze Arme sonst ist alles normal,ich war damals gerade 18,als wir gemeinsam ins Bad gingen,das haben wir schon vorher öfter gemacht als ich noch ein kleiner Junge war. Wir beide mussten an diesem Tag dringend pinkeln,sie half mir meine Hose runter zuziehen. Als ich gerade fertig war,hatte sie ihren Rock schon hoch,die Unterhose halb runter,der Anblick ihrer Muschi,das pinkeln von ihr mir einen mächtig Steifen machte,was meine Hände zu kurz sind das hat mein Schwanz an Länge.

Als sie runter von der Schüssel ging,sich schnell bückte,meinen einführte,fickte ich das ersten mal,ich wusste nicht was passiert als mir mächtig meine Sosse abging,sie dabei stöhnte vor Wonne. Sich rumdrehte,ich sie nochmal auf dem Klodeckel ficken sollte,wieder mein Saft in ihr rein ging. Als sie plötzlich ihre Unterhose hochzog,das reicht für heute. In der Nacht kam sie nochmal ins Bett,setzte sich drauf,reitet mich,ohne mein zu tun,ich wieder alles rein bei ihr,als sie als krönender Abschluss meinte,komm ich wichs dir Einen,ich konnte die ganze Zeit auf die Muschi gucken,ich sah wie meine Sahne bei ihr raus kam,der geile Anblick,machte mir schon wieder ein stahlharten Schwanz,sie wichste mächtig meinen Kolben ohne Unterlass,ich dachte meine Eier sind leer,als ein gigantisches ziehen durch die Hoden ging,ich im hohen Bogen wieder spritze,sie wichste bis zum letzten Tropfen,wir leckten uns gegenseitig,ich konnte nicht mehr obwohl beim lecken mir schon wieder einer Stand.

Damals im Bad,wir beide wusste nicht das ich schon Geschlechtsreif bin,hab ich ihr einen gesunden Jungen gemacht. Sie meinte damals,sie war den ganzen Tag empfängnisbereit für mich,sie wollte unbedingt mit mir ins Bett,sie spürte jetzt muss ein Mann ran, keiner weiss das ich der Vater bin. Mir ist es ähnlich ergangen,als bei mir der Samen hochkam. So ein herrliches Gefühl hatte ich bis zu diesen Zeitpunk noch nie. Ich habe jahrelang mit meiner Tante gefickt, wenn ich sie besucht habe.

Ich habe sie auch gerne von hinten gefickt wenn sie noch den Hüfthalter anhatte. Ich hatte einmal etwas mit meiner Tante, es war auf ihrer Silberhochzeit! Wir hatten das silberfarben nach Haus gebracht. Ich war bis auf die Unterhose nass und stand so im Raum. Dann kam meine hübsche kleine Tante und meinte das die auch weg muss! Da bestand sie drauf und er stand dann. Darauf meinte sie da muss Abhilfe her! Dann hattn wir leider das einzige Mal richtig geile Sex. Leider ist es heute nicht mehr und auch schon über 20 Jahre her.

Schade schade, da lebt man nur noch aus der Erinnerung. Aber immerhin hast DU es erlebt. Mit meiner Tante habe ich leider nie gefickt. Hätte schon Lust dazu gehabt. Aber mit einer Freundin von ihr. Habe sie öfters bei ihr gesehen und sie fragte mich mal ob ich ihr eine kleine Reparatur an der Spüle machen könnte.

Mein Schwanz hat sofort reagiert, was sie wohl erwartete. Wie ich wieder stand kam sie gleich zu Sache und griff mir an die Beule in meiner Hose. Es war der Beginn einer schönen Fickzeit. Ich hab meine tante beim fingern erwischt dann wollte sie das ich sie in den Arsch ficke und ihr dann alles in die Fresse Spritze und seit dem fick ich sie 3 bis 4 mal im monat. Die Schwester meiner schwiegermutter war schön einige jahre witwin,ich habe sie wider das gute im leben beigebracht,sie oft gefickt und auch geleckt.

Ich habe meine Tante mal heimlich beim Fingern zugesehen. Ich kamm ins Zimmer ubd habe sie dann beim Fingern gesehen ohne dass ise dass gesehen hat. Zuerst wollte ich mich umdrehen und gehen aber Dieser Anblick war unglaublich Meine Sexy Tante hat sich gefingert! Kurzerhand entschloss ich mich meine Hand in die Wie mann es sich auch schon denken kann hose geführt und Die schnell wachsene Latte massiert aus dem Massieren wurde ein Wichsen.

Bin dann ganz leise weggeschlichen. Am Abend wollte ich schön Brav das Ausklapp sofa ausklappen für sie. In der Nacht konnte ich nicht Schlafen Spät aufstehen hat auch Nachteile Ich hatte schon licht aus u. ICh habe nichts gesagt sie dachte wohl dass ich wohl längst schlafe. Die Sexy Tante meiner Träume bläst mir einen ist dass zu glauben.

Nach dem führte sie meinen Schwanz in ihre wahrscheinlich Feuchte Fotze und ritt mich. Ich konnte meinen Augen nicht trauen l. Dann verschwand sie leise. Danach konnte ich gut einschlafen Das hatte mir scheinbar gefehlt Und am Morgen fand ich mich mit rausgeholtem Schwanz auf dem Bett. Als ich an die geschehenden ereignisse erinnerte bekamm ich eine genau ne Latte. Und Ironie des Schicksals kam meine Tante herein und sagte Guten Dann machte sie halt lächelte und bestieg mich und Ritt mich.

An einem Tag an dem wir uns nicht treffen konnten. Haben wir uns in der Innenstadt getroffen und haben es auf der Toilette gemacht. Meine tante hat mich als kind immer gebadet. Als ich älterwar keine ahnung mehr wie alt ist meine nudel dabei dick geworden, da nahm sie meinen schwanz in den mund und saugte dabei musste ich pissen und die pisse spritzt in ihren mund sie meinte dazu "sehr brav".

Dasmachte sie reglmässig mit mir. Später musste ich ihre haarige fotze lecken den arschzog sie weit auseinander dabei ging ihr arschloch sehr weit auf steck die zung rein befahl sie mach es richtig nass danach musste ich meine ganze hand in ihren arsch schieben sie forderte mich auf weiter mein arm war weit bis zum oberarm schulter im arsch. Mit der zeit macht mir das spiel viel freude fast jeden tag musste ich sie befriedigen einmal holte sie mich ins schlafzimmer da fickte sie gerade mit ihrem mann onkel sie sitzt mit ihrem dicken sehr dicken arsch auf dem scheanz vom onkel sie meint komm her ,sie hob den arsch hoch der schwanz kam aus dem arsch sie befahl lecke den schwanz sauber damit er meine fotze ficken kann danach rutschte der schwanz in ihre fotze und ich musste sie wieder mit dem arm dabei in den arsch ficken.

So wurde ich schon in den jungen jahren als sex sklave ausgebildet. Mein ehefrau 20 jahre jünger vollendete die ausbildung. Mit meiner tante war ich am Fkk-badesee. Sie rieb mir den rücken ein. Ging aber immer tiefer. Und auch zwischen meine schenkel. Ich drehte mich um ,weil sie auch meine vorderseite eincremen wollte. Ihre finger dann an meiner pussy zu spüren war soooo geil. Ich bettelte darum ,dass sie bloss nicht aufhörte. Kurz vorm orgasmus schob sie noch ihre zunge in meine pussy.

With a name like Smith, my mother figured I needed a first name that was a little different. Since my father was nowhere to be found, she wanted to give me a bit of an edge over the crowd. It must have worked. Except for my selection of a wife, I have become quite successful in life. Mother also instilled in me a frugal nature. If I wanted something above the normal things like clothing, shelter, and You hear all the time of people discovering the partners cheating, I never thought it would happen to me, but it seems I was wrong.

Did I come home early, did I, or someone see them together? I found out because my mates brother in law is a priest. Confession was it, again no. It was because he got arrested, you already know what for, he is a priest after all. My mate John, his father in law had sadly just died and so his brother in law had stayed with John and his Jack let out a small sound that was him clearing his throat, as he sat back down next to his son.

...





Swingerclub in nürnberg sexkontakte ts

  • 658
  • Mother also instilled in me a frugal nature. Hoffe beruhigt sich wieder. Ich war bis auf die Unterhose nass und stand so im Raum.
  • Sie zog mir die Shorts runter und lutschte meinen Schwanz während ich auf der Leiter stand. Einmal durfte ich auch mit!!!!
  • Swingerclub sprockhövel escort muse
  • Spontan geblasen tante ist geil